Glasprüfung

mit dsound® Tap Check

Herausforderung

Vor dem Füllen von Glasflaschen und -behältern für den Nahrungsmittel- und Getränkebereich ist stets auf die Unversehrtheit der Behälter zu achten.

Bersten beschädigte Gläser in der Linie, können Splitter in andere Gläser fallen. Abfüller suchen nach Möglichkeiten, beschädigte Gläser möglichst frühzeitig zu erkennen.

Unsere Lösung

Das dsound® Tap Check-System erkennt beschädigte und fehlerhafte Glasbehälter und ermöglicht eine anschließende Aussortierung.

Das System wird an der Linie aufgebaut und kontrolliert jeden einzelnen Behälter. Mit einer Prüfleistung von 28.000 Behältern pro Stunde ist dieses System für den automatisierten, industriellen Gebrauch vorgesehen. Es besteht aus einem Luftschallsensor, einer mechanischen Anregeeinheit und zwei Lichtschranken.

Medien