Dichtigkeitsprüfung

mit dsound® Cap Check

Herausforderung

Trotz aller Bemühungen um die Verbesserung von Prozessen und Technologien sind undichte Behälter nach wie vor ein zentrales Thema für Getränkehersteller. Undichtigkeiten beeinflussen die Qualität und die Haltbarkeit des Produkts und weder Verbraucher noch Hersteller sind bereit, dies zu akzeptieren.

Darüber hinaus haben Reklamationen einen negativen Einfluss auf die Reputation. Abfüller suchen nach Möglichkeiten, die Qualität ihrer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Ein zuverlässigeres und kostengünstiges Erkennungssystem ist unerlässlich, um die Qualitätsziele der Hersteller zu unterstützen.

Unsere Lösung

Der Zweck des entwickelten dsound® Cap Check ist es, undichte Behälter mit Metallverschlüssen präzise, berührungslos und zuverlässig zu erkennen.

Das System besteht aus einer Basiseinheit mit magnetischer Anregung und einem Luftschallsensor mit integrierter Signalanalyse und Auswertung. Die Systeme werden in die Linien der verschiedensten Kunden integriert und prüfen die Dichtigkeit mit einer Leistung von bis zu 72.000 Behältern/h.

Medien